Shanghai New International Expo Centre – International Printing Week 2014

Verlags- und Buchdruckkonferenz zeigt Trends auf

28.11.2013

Konferenz für Verlage und Buchdrucker

Canon hat vergangene Woche die Publisher & Book Printing Conference veranstaltet. Experten aus Verlagen und Buchdruckereien informierten sich über Trends und neue Drucksysteme.

Die Besucher der Veranstaltung in München konnten sich während Live-Demonstrationen über die technischen Möglichkeiten des Buchdrucks mit digitalen Systemen von Canon informieren.

Herausforderungen, mit denen die Druck- und Verlagsbranche konfrontiert ist

Die Keynote hielt Stefan Brües vom Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik der Universität Wuppertal. Er sprach über die Zukunft der Kommunikation, und wie sich deren Entwicklung auf die Verlagsbranche auswirken werde. In seinem Vortrag erläuterte er auch die Zusammenhänge, die zwischen Buchproduktion und Inhalten bestehen, die davon abhängige Zukunft der Buchdrucktechnologie und ganz grundlegend die Beziehung zwischen Papier und Tinte.
Weitere Referenten der Veranstaltung waren Andreas Paul und Göran Lindqvist sowie ausgewählte Referenten von Kundenunternehmen wie Holmbergs, Bookprint Digital und Nicolas von Mühlenen von Edubook. Sie schilderten praxisnah, wie sie Systeme von Canon gewinnbringend in ihrer Produktion einsetzen.

Breakout-Sessions boten den Besuchern die Gelegenheit, spezielle Themen zu vertiefen. Gefragte Schwerpunkte waren hier Book-on-Demand, kurzfristige Produktion (Short-run) und personalisierte Inhalte.