Buchbinderei und Weiterverarbeitung - inhouse bei der Druckerei Edubook

Mondi baut Highspeed-Inkjet-Bereich aus

02.07.2014

Überarbeitete Inkjetpapiere von Mondi

Mondi will insgesamt 3,6 Millionen Euro in ein neues Werk investieren, um damit den Bereich der Highspeed-Inkjet-Papiere auszubauen.

Der Verpackungs- und Papierkonzern will den Bereich der Papiere für den Highspeed-Inkjetdruck weiter ausbauen. So plant das Unternehmen die Investition in eine Rollenverarbeitungs- und Rollenverpackungsanlage, die im ersten Halbjahr 2015 in Betrieb gehen soll.

Mit der geplanten Investition von 3,6 Millionen Euro soll das Werk in Zukunft besser positioniert sein, um bestehende und neue Kunden mit dem Portfolio High-Speed-Inkjet 2.0 zu bedienen, so Mondi.

Im April 2014 hatte Mondi sein neues Portfolio Highspeed Inkjet 2.0 vorgestellt, welches einen grösseren Farbraum und eine verbesserte Deckkraft erreicht.

Papiere für den Rollen-Digitaldruck

Von Mondi sind bei Edubook seit Anbeginn die Papiere Mondi DNS CF, 80 / 100 und 120 g/m² im Einsatz. Die Grammaturen 100 und 120 stammen bereits aus dem Highspeed Inkjet-Portfolio 2.0. Weitere Grammaturen (60/70/80 und 230 g/m²) könnten auf Anfrage bestellt werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Papiere.