Besonderheit Inkjet-Druck

Digitaler Rollendruck «DigiSpeed® by Edubook»

Erster vollfarbiger digitaler Rollendruck der Schweiz

Als erste Druckerei in der Schweiz nahm Edubook eine vollfarbige, digitale Rollendruckmaschine in Betrieb. Zusammen mit einer massgeschneiderten Weiterverarbeitung ermöglicht sie seither bei konstanter Druckqualität günstige Preise. Jetzt mit neuer Tinte; auch für hochwertige Druckprodukte geeignet.

Bahnbrechende Digital-Drucktechnologie

Dank den technologischen Möglichkeiten der «DigiSpeed® by Edubook» lohnt sich für farbige Inhalte heute oft der digitale Rollendruck – mit allen Vorteilen:

  • Unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis bei Auflagen zwischen 50 und 1'000 Exemplare

  • Keine Lager-, Logistik- und Vernichtungskosten

  • Keine Mehrkosten bei Farbwechsel (Zwei- bis Vierfarben-Digitaldruck zum gleichen Preis)

  • Sprach- und Sortenwechsel ohne Mehrpreis

Jetzt eine Offerte für Ihr Druckprodukt verlangen

Sergio Nobile

Geschäftsleiter der Edubook AG      056 675 75 77 Arrow rightArrow right E-Mail

André Bieri

Spezialist für Digitaldruck, Offset & Projektleiter 056 675 75 86 Arrow rightArrow right E-Mail

Peter Gerber

Verkaufsleiter Edubook | des. Leiter Verkauf Edupartner 056 675 75 71 Arrow rightArrow right E-Mail

hintergrundwissen: Inkjet-Druck

Hochleistungs-Inkjetdruck: die Druck-Technologie der Zukunft

Der digitale Rollendruck bei Edubook basiert auf dem Prinzip der Inkjet-Drucktechnologie.

Was bedeutet Inkjet-Druck?

Individuelle und hochwertige Druckprodukte sind die Zukunft. Dabei darf aber der Kostenfaktor nicht aus den Augen verloren werden. Besonders geeignet ist hier ein leistungsfähiges Inkjet-System, welches günstigere Produktionskosten als der altbekannte Tonerdruck bietet. Wie aber funktioniert ein modernes Inkjet-Produktionssystem?
Grundsätzlich ist der Inkjet-Druck ein Digitaldruckverfahren: Es wird keine statische Druckform benötigt d. h. jede Seite kann ein anderes Druckbild aufweisen.

So funktioniert der Inkjet-Druck:

Das Grundprinzip des Inkjet-Drucks: Aus blauer, roter, gelber und schwarzer Tinte wird das Druckbild erzeugt. Die Tinte wird in feinsten Tröpfchen kontaktlos auf das Papier aufgetragen. Die Tröpfchen strömen nicht permanent, sondern nur wenn sie für das Druckbild erforderlich sind, also bei Bedarf – on Demand – aus den Düsen.

Die Technik

Basis dafür ist das sogenannte Piezoelektrische Prinzip: Kleinste Elemente, die sich unter elektrischer Spannung verformen, sorgen für den nötigen Druck. Ebenso wird die Tropfengrösse über einen elektrischen Impuls gesteuert. Man erreicht so eine optische Auflösung von 1200 dpi. Bei Edubook erreicht die Druckgeschwindigkeit bis zu 100 Meter pro Minute.

Für grosse und kleine Auflagen

Somit ist das Inkjet-Druckverfahren – auch wenn es widersprüchlich tönt – sowohl für personalisierte, kleine Auflagen, als auch oder vor allem für grössere Auflagen in sehr guter Qualität geeignet.

Hochleistungs-Inkjet-Druck: die Druck-Technologie der Zukunft!

«Mit einer Druckgeschwindigkeit von 100 Metern pro Minute zählt die «DigiSpeed by Edubook» zu den schnellsten ihrer Art weltweit.» Sergio Nobile, Geschäftsleiter Edubook AG

Bleiben Sie mit Edubook auf dem Laufenden.

Mit unserem Newsletter erhalten Sie 3- bis 4-mal jährlich aktuelle Informationen und Angebote. 

Newsletter abonnieren