partner für lehrmittelreihe

Alpine Rettung Schweiz

Das ist die Alpine Rettung Schweiz

Die Alpine Rettung Schweiz ist eine selbständige, gemeinnützige Stiftung, getragen durch die Rega und den Schweizer Alpen-Club SAC.

Das ist die Ausgangslage

Die Alpine Rettung Schweiz (ARS) suchte für die Produktion und die Lagerlogistik ihrer neuen Lehrmittel-Ordner eine effiziente Lösung. Für die Erstauflage des neu konzeptionierten Lehrmittels, war der effektive Bedarf noch nicht bekannt. Dies barg Unsicherheiten bezüglich der Herstellungs- und Vertriebsaufwände und warf die Frage nach der Vertriebsart auf.

Die Alpine Rettung Schweiz wurde in Merenschwand fündig. Edubook bot sich für den Druck der Ordnerinhalte an; die ebenfalls im Haus ansässige Firma Markus Flühmann AG für die Auslieferlogistik sowie die Konfektionierung und Lagerung.

Die Herausforderung

Für das neu konzeptionierte Lehrmittel, das weltweit vertrieben werden sollte, hatte eine umfassende Onlineshop-Lösung die oberste Priorität.

Da ungewiss war, wie das Lehrmittel vom Markt angenommen würde, herrschten unklare Prognosen über die Auflagenhöhe. Es galt das Risiko von zu hohen Kapitalbindungskosten, durch ein überdimensioniertes Lager zu minimieren.

Das Ziel

Ein Anbieter, der gleichzeitig Druck und Logistik abdecken würde, war die Idealvorstellung, aber nicht eigentlich Bedingung.

Das waren die Vorgaben

  • Kostengüstiger Druck
  • Option zur flexiblen Nachproduktion, je nach Bedarf
  • Herstellung von Broschüren zu den einzelnen Kapiteln
  • Konfektionierung in Ordner
  • Geringe Lagerkosten
  • Onlineshop auf der Kundenwebsite

So wurde das Projekt umgesetzt

Edubook regte eine mittelhohe Auflage an.

Innerhalb eines Projektzeitraums von drei Wochen konnte das Lehrmittel produziert werden.
DigiSpeed by Edubook ermöglichte die Produktion der je 9 Module in vier Sprachen (davon 6x Klebebindung und 3x Broschürenheftung) in einer Totalauflage von 2'500 Exemplaren günstiger als im Offsetdruck herzustellen. In knapp 3 Wochen wurden 90‘000 Module in Farbe digital gedruckt, gebunden, in Ordner konfektioniert und via Webshop-Bestellungen verschickt und fakturiert.

Die Gesamtabwicklung beinhaltete das Einrichten des Shops in mehreren Sprachen, die Bereitstellung des Lagers und den Ordnereinkauf – alles innerhalb eines Zeitraums von gesamthaft 6 Wochen.

Und so geht's weiter...

Durch den erfreulichen Abverkauf bei vereinzelten Sprachen, konnte die Alpine Stiftung viele Lehrmittel bereits mehrmals nachbestellen. Dank der modernen Produktionsart und -weise, völlig problemlos und flexibel – ohne weitere Initialkosten.
Derzeit stehen Überlegungen für eine E-Lösung im Raum. Auch dort hat Edubook ein gutes Netzwerk...

«Edubook ist die Partnerin für unsere neue Lehrmittelreihe in 7 Sorten je in 4 Sprachen, in Auflagen von 200 bis 1000 Exemplaren. Von der Produktion der Ordner über die Lehrhefte bis zu Lagerung und Shop-Distribution. Eine komplexe Herausforderung - alles aus einer Hand – perfekt durchdacht und zu attraktiven Konditionen.» E. Flo Müller, Stv Geschäftsleiterin Alpine Rettung Schweiz