Funkenschlag

Das ist das Projekt Funkenschlag 

Sebastian Sigrist ist ein ausgewiesener Fachmann im Elektrobereich und Dozent eines Vorbereitungskurses für angehende Projektleiter und Meister. Mit «Funkenschlag» lancierte er ein Lehrmittelprojekt für angehende Studenten im Elektrobereich.

Die Ausgangslage

Herr Sigrist wurde via Google auf uns aufmerksam und stellte eine Anfrage zur unverbindlichen Beratung über die Website von Edubook.
Der Kunde wollte sein Lehrmittel als Selfpublisher selbst auf den Markt bringen, selbständig vertreiben und sich keinem Verlag anschliessen. Nach Möglichkeit wollte er Kleinstauflagen bestellen können, um die Investitionen für den Druck möglichst klein zu halten.

Die Herausforderung

Das Lehrmittel existierte nur als Skript. Es waren keine Druckdaten und kein professionell aufbereitetes Layout vorhanden.

Die Realisierung

Neben dem Druck bot Edubook Herrn Sigrist als zusätzliche Dienstleistung die sogenannte Druckvorstufe an. Das heisst, dass wir die Inhalte des Skriptes in ein professionelles Layout transferiert und einen zugehörigen Buchumschlag erstellt haben.

Edubook offerierte ein Andruck-Exemplar, damit der Kunde prüfen kann, ob alles zu seiner Zufriedenheit umgesetzt wurde. Anhand dieses Andrucks – sozusagen ein 1:1-Vorabexemplar der späteren Auflage, konnte Herr Sigrist das Projekt starten und die erste Auflage in Auftrag geben.

Das Fazit

Der innovative Jungunternehmer fasste rasch mit seinem neuen Lehrmittel Fuss und verkaufte die erste Auflage komplett. Bereits nach vier Monaten konnte er eine zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage auf den Markt bringen.
Ein neues Lehrmittel ist bereits in der Planung.

www.funkenschlag.ch