Verlagsprofis auf Besuch

16.08.2018

Herausforderungen und Chancen für Verlage

Auf Initiative der Compendio Bildungsmedien haben sich gestern Produktionsverantwortliche aus Schweizer Verlagen bei Edubook zu einem Workshop getroffen.

Auf der Agenda stand in erster Linie ein fachlicher Austausch über die Herausforderungen, die Verlage in Zukunft zu bestehen haben.

 

Themen, die Publishern heute besonders unter den Nägeln brennen, sind beispielsweise

  • Medienneutraler Workflow (im RGB-Farbraum)
  • Book on Demand
  • Auflage 1 (Book of One)
  • Zukünftige Prozesse zwischen Verlag und Dienstleister

Evergreen: Der Stellenwert des Digitaldrucks

Bei einer Betriebsbesichtigung konnte die vernetzte Buchbinderei besichtigt werden. Die daraus resultierenden Möglichkeiten, z.B. kurzfristige Nachdrucke oder kleinste Lagerhaltung haben beeindruckt.

Sogar für die Druck-Profis überraschend, war vor allem die neue Qualität der Chromera-Tinte, die bei Edubook unter dem Namen «Digispeed», einem digitalen Rollendrucksystem, vermarktet wird.

Insidern ist schon länger bewusst, dass der Rollen-Inkjet-Druck die flexible und qualitativ hochwertige Alternative zum konventionellen Digitaldruck oder zum Offset-Druck ist. Die Anlagen «live» zu erleben, löst zu unserer Freude offensichtlich trotzdem jedes Mal Erstaunen und Bewunderung aus.

Impressionen von der Veranstaltung

Umweltgedanke

Apropos Pro und Contra Hochleistungs-Digitaldruck: Ein weiterer, aber umso wichtigerer Aspekt ist die Umwelt. Beim Papierrecycling bereitet das Deinking der Druckfarben bei den von Edubook verwendeten Farben und Verfahren bedeutend weniger Probleme, als bei anderen Druckverfahren.