26.05.2019

Firmenausflug zum 15-jährigen...

Abschied und Aufbruch

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Umso mehr, wenn es sogar zwei Gründe zum Feiern gibt.
Zum einen: 15 Jahre alt – oder jung, je nach Sichtweise, wird die Edubook in diesem Jahr.

Zum anderen: Wir wollten unseren langjährigen Chef verabschieden.
Weil das alles gebührend gewürdigt werden wollte, flog die ganze Firma am Freitag aus.

15 Jahre auf 15m2

Zuerst ging‘s in die Rote Fabrik, um ganz – sozusagen jugendlich – ein Graffiti zu sprayen. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte dieser Kunstform durften wir selber ans Werk.

Gemeinsam ist es uns gelungen, unsere Geschichte in ein Graffiti zu packen. Toll oder?

Gerne erklären wir die einzelnen Elemente und Sujets des Kunstwerks auf Nachfrage. ALLES hat eine Bedeutung... :-)

Abschied im Zunfthaus

Danach ging‘s ans Abschiednehmen. Im seriösen – sozusagen erwachsenen – Rahmen der „Zunft zur Safran“, verabschiedeten wir bei einem feinen Znacht Nicolas von Mühlenen.
Als Höhepunkt bedankten sich alle Mitarbeitenden in einem witzigen, mit einigen kleinen Seitenhieben versehenen Video – produziert von unserer Partnerfirma Compendio – bei Nicolas für sein langjähriges und grosses Engagement.

Fazit

Ein schöner Anlass, in einem (bzw. zwei) passenden Rahmen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Organisatioren und blicken gespannt und zuversichtlich in die Zukunft.